Abstimmungsankündigung 20170707

Aus Hl7wiki
Version vom 8. August 2017, 15:39 Uhr von Wikiadmin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „=Beginn des Abstimmungsverfahrens "Außerklinische Beatmung"= Das im Rahmen der Leitmarktinitiative Gesundheit.NRW geförderte Forschungsprojekt „eVent@home…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Beginn des Abstimmungsverfahrens "Außerklinische Beatmung"

Das im Rahmen der Leitmarktinitiative Gesundheit.NRW geförderte Forschungsprojekt „eVent@home“ hat das Ziel eine interoperable Dokumentations- und Kommunikationslösung für die außerklinische Beatmung zu entwickeln. Als ein Ergebnis steht nun der „Implementierungsleitfaden Außerklinische Beatmung“ zur Abstimmung bereit, welcher in Anlehnung an die S2-Leitlinie „Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronischen respiratorischen Insuffizienz“ der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. und den „Durchführungsempfehlungen zur invasiven außerklinischen Beatmung“, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB) und dem Deutschen Institut für Normung (DIN) erarbeitet wurde.

Die Spezifikation beinhaltet zwei Szenarien: das Überleitungsmanagement zwischen stationärem und ambulantem Sektor sowie die Übertragung der versorgungsrelevanten Daten zwischen den Stakeholdern in der außerklinischen Beatmung. Aus diesem Grund enthält dieser Implementierungsleitfaden für jedes Szenario je ein CDA-Dokument:

  • Live-Daten-CDA Dokument
  • Überleitungs-CDA Dokument

Der Implementierungsleitfaden Außerklinische Beatmung nutzt Templates und Value Sets bestehender nationaler und internationaler Standards wie zum Beispiel dem „Arztbrief Plus“ und Vorarbeiten anderer Implementierungsleitfäden. Neu erstellt wurden Templates etwa auf Section-Level für den Therapieplan zur Beatmung oder den Einstellungen des Beatmungsgerät, als auch die zugehörigen Entry-Level Templates für die Beatmungsparameter, usw.

In diesem Durchgang des Verfahrens gelangen alle neu erstellten Templates zur Abstimmung.

Wichtige Zeitangaben:

  • Ankündigung des Ballots: 5. Juli 2017
  • Eröffnung des Abstimmungsverfahrens: 7. August 2017
  • Schließen des Abstimmungsverfahrens: 25. September 2017

Besprechung und Auflösung der Kommentare erfolgt auf dem Treffen des Interoperabilitätsforums am 28. und 29. September 2017 in Berlin.

Das PDF zur Abstimmung mit der gesamten Spezifikation sowie ein Excel-Spreadsheet steht auf der Projekt-Publikationsseite zur Verfügung http://hl7de.art-decor.org/evthm-20170803T142932.pdf.

Die „live”-Version kann in ART-DECOR® unter http://art-decor.org/art-decor/decor-project--evthm- und im Wiki unter http://wiki.hl7.de/index.php?title=IG:Heimbeatmung eingesehen werden.

Zur Kommentierung sollte ein Excel-Spreadsheet benutzt werden, das Sie hier erhalten: Spreadsheet für Abstimmung / Ballot-Kommentare http://download.hl7.de/VotenKommentare.xls Besonders einfach ist die Kommentierung, wenn Sie zur Markierung der Stelle im Dokument das Lineal an der linken Seite benutzen: hier können Sie die Seitenzahl ablesen (oben) und auch die Stelle als Zahl dokumentieren, für den der Kommentar gilt, also im folgenden Bild der Marker "04" für die Zeile "1.1 Impressum", Seite und Zeile also als p6-04.

Abstimmungslineal.jpg

Nutzung des Abstimmungslineals, Seite und Zeile als p6-04

Ihre Stimme und Kommentare im Rahmen dieses Abstimmungsverfahrens senden Sie bitte an info@hl7.de oder info@interoperabilitaetsforum.de.

Wir bitten um rege Beteiligung.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter info@hl7.de / info@interoperabilitaetsforum.de.