Abstimmungsankündigung 20150106

Aus Hl7wiki
Version vom 7. Januar 2015, 13:36 Uhr von Wikiadmin (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „= Abstimmungsankündigung "Patientenbezogener Medikationsplan (PMP)"= '''Begin des Abstimmungsverfahrens „Patientenbezogener Medikationsplan“''' Der Pati…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Abstimmungsankündigung "Patientenbezogener Medikationsplan (PMP)"

Begin des Abstimmungsverfahrens „Patientenbezogener Medikationsplan“

Der Patientenbezogene Medikationsplan (PMP) ist eine umfassende Aufzeichnung der Medikamente des Patienten (Verordnungen, nicht verschreibungspflichtige Medikamente, Kräuterprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und andere) für den Patienten. Zur vereinheitlichten elektronischen Wiedergabe derartiger Medikationspläne liegt nun ein offizieller CDA-basierter Medikationsplan in ISO/HL7 27932:2009 Fassung vor und steht zur Abstimmung an.

Die Vorgaben des Medikationsplans der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) Version 2.0 sind dabei als ein führender Ausgangspunkt gewählt. Grundsätzlich lassen sich mit der hier vorliegenden Spezifikation darüber hinaus auch andere Medikationspläne abbilden, wie sie hierzulande beispielweise an verschiedenen Standorten in Erprobung oder Routine befindlich sind. Es gibt es andere wichtige Vorarbeiten, die in die Ausarbeitung mit eingeflossen sind:

  • CDA Implementierungsleitfaden für einen patientenbezogenen Medikationsplan. Fraunhofer FOKUS, Auftraggeber: Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V. (DKG), 2014
  • Vorarbeiten von HL7 Deutschland zum Thema "Medikationsplan" (z. B. von Oemig, Geßner)
  • Die einschlägigen IHE-Profile PRE, DIS, PADV und PML
  • Arbeiten aus dem österreichischen ELGA-Umfeld
  • Teilprojekt "Prescription" aus dem epSOS-Projekt
  • Arztbrief des VHitG (jetzt bvitg) 2006 und das Addendum "Medikation", 2007

Der Leitfaden wurde auch in den Synchronisationsprozess mit den IHE Profilen "Pharmacy Medication List” und "Medication Treatment List” der gemeinsamen HL7 und IHE Pharmacy Gruppe eingebracht.

Eine formlose Email als Anmeldung zum Abstimmungsverfahren an info@hl7.de oder info@interoperabilitaetsforum.de ist erforderlich. Wir bitten um rege Beteiligung. Bitte geben Sie Ihre Stimme formlos per Email an info@hl7.de oder info@interoperabilitaetsforum.de ab, wenn Sie zustimmen oder sich enthalten wollen. Bei negativen Kommentaren bitten wir Sie, zur Kommentierung das Excel-Spreadsheet zu nutzen (siehe unten).

Das PDF zur Abstimmung kann heruntergeladen werden unter http://www.hl7.de/download/documents/cdar2-pmp/Patientenbezogener_Medikationsplan-v090.pdf Zur Kommentierung sollte ein Excel-Spreadsheet benutzt werden, das Sie hier erhalten: Spreadsheet für Abstimmung / Ballot-Kommentare

Die „live”-Version kann unter in ART-DECOR unter http://art-decor.org/art-decor/decor-project--pmp- und im Wiki unter http://wiki.hl7.de/index.php/IG:Patientenbezogener_Medikationsplan eingesehen werden.

Wichtige Zeitangaben:

  • Ankündigung des Ballots: 1. Dezember 2014
  • Eröffnung des Abstimmungsverfahrens: 6. Januar 2015
  • Schließen des Abstimmungsverfahrens: 20. Februar 2015
  • Die Auflösung der Kommentare wird auf dem Treffen des Interoperabilitätsforums am 16. und 17. März 2015 in Berlin besprochen.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter info@hl7.de / info@interoperabilitaetsforum.de.