Value Sets für Deutschland (Projekt)

Aus Hl7wiki
Version vom 16. September 2019, 11:32 Uhr von Tidris (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zusammenfassung

Zur erfolgreichen Umsetzung von Aktenprojekten (eEPA, EFA, PEPA, etc.) werden Metadaten benötigt, die die Identifikation, Selektion und Auswertung von in den Aktensystemen gespeicherten Dokumenten ermöglichen. In diesem Projekt werden Value Sets entwickelt, die entsprechende Codesysteme bereitstellen. Diese Value Sets werden in ART-DECOR hinterlegt und ins Wiki exportiert, so dass sie hier in einem Implementierungsleitfaden zusammen mit ergänzenden Informationen bereitgestellt werden können.

Anfangs- und geplantes Enddatum

  • Erste Phase: Ballot - 23. Mai bis 26. Juni 2016 (abgeschlossen)
  • Zweite Phase: Ballot - 23. Mai bis 26. Juni 2018 (abgeschlossen)

Ergebnis

Status

  • Erste Phase: Abgeschlossen Abstimmungsverfahren
  • Zweite Phase: Abgeschlossen
  • Dritte Phase: in Bearbeitung

Fürsorger

  • Angela Merzweiler

Kontaktperson im Interoperabilitätsforum

  • Angela Merzweiler

Beteiligte Organisationen

  • IHE-D
  • ICW
  • Deutsche Telekom Healthcare and Security Solutions GmbH
  • Cerner
  • Unikl. Freiburg
  • Unikl. Heidelberg
  • DMI
  • bvitg
  • VISUS

Nutznießer

  • Affinity Domains
  • alle Personen / Institutionen, die einrichtungsübergreifend Patientendokumente austauschen möchten.

Erwartete Produkte

Links