ANY

Aus Hl7wiki
(Teildokument von V3 Datentypen Release 1)
Wechseln zu: Navigation, Suche
[unmarkierte Version][unmarkierte Version]
(XML Beispiele)
(Der generische (ANY) Datentyp)
 
(10 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
= Der generische (ANY) Datentyp =
+
{{DocumentPart}}
Dieser abstrakte Datentyp ist die Basis für alle anderen Datentypen. Kein einziger Wert in einer HL7 v3 Nachricht hat de facto den Datentyp ANY, obwohl jeder Datentyp innerhalb HL7 v3 eine Spezialisierung von ANY ist. Das bedeutet auch, dass jeder andere Datentyp die Attribute von ANY mittels Vererbung übernimmt (siehe “[[V3dt:NULLFALVOR|Fehlende Daten: nullFlavor]]”).
+
== Der generische (ANY) Datentyp ==
 +
Dieser abstrakte Datentyp ist die Basis für alle anderen Datentypen. Kein einziger Wert in einer HL7 v3 Nachricht hat de facto den Datentyp ANY, obwohl jeder Datentyp innerhalb HL7 v3 eine Spezialisierung von ANY ist. Das bedeutet auch, dass jeder andere Datentyp die Attribute von ANY mittels Vererbung übernimmt (siehe “[[V3dtr1:NullFlavor|Fehlende Daten: nullFlavor]]”).
  
 
Der ANY Type kommt hin und wieder in den HL7 Modellen vor, wobei es sich meistens um den Wert klinischer Befunde oder Verordnungen handelt. Der ANY Typ kommt jedoch in XML Nachrichten nicht vor, da ANY immer durch einen bestimmten Datentyp in einer Nachricht ersetzt wird.
 
Der ANY Type kommt hin und wieder in den HL7 Modellen vor, wobei es sich meistens um den Wert klinischer Befunde oder Verordnungen handelt. Der ANY Typ kommt jedoch in XML Nachrichten nicht vor, da ANY immer durch einen bestimmten Datentyp in einer Nachricht ersetzt wird.
Zeile 7: Zeile 8:
  
 
Attribute eines Elements mit diesem Datentyp sind:
 
Attribute eines Elements mit diesem Datentyp sind:
{{AttDesc | att | nullFlavor | fehlender Wert | cs }}
+
{{AttDesc | ae=att | rim= | name=nullFlavor | desc=fehlender Wert | dt=cs | card= | conf= }}
 
Nachstehend sind einige Beispiele aufgeführt, aber für alle Datentypen gilt, dass ein nullFlavor angegeben werden kann (außer wenn das Element mandatory ist).
 
Nachstehend sind einige Beispiele aufgeführt, aber für alle Datentypen gilt, dass ein nullFlavor angegeben werden kann (außer wenn das Element mandatory ist).
  
== XML Beispiele ==
+
'''''XML Beispiele'''''
 
+
<syntaxhighlight lang="xml" valid="true" heading="ANY umgeformt in CE">
1) ANY umgeformt in [[V3dtr1:CE|CE]]
 
{{HL7XML
 
| code =
 
 
<value xsi:type="CE" code="N11.9" codeSystem="2.16.840.1.113883.6.3"/>
 
<value xsi:type="CE" code="N11.9" codeSystem="2.16.840.1.113883.6.3"/>
}}
+
</syntaxhighlight>
  
2) ANY umgeformt in [[V3dtr1:CD|CD]]
+
<syntaxhighlight lang="xml" valid="true" heading="ANY umgeformt in CD">
{{HL7XML
 
| code =
 
 
<value xsi:type="CD" code="C1" codeSystem="2.16.528.1.1003.99.100"  
 
<value xsi:type="CD" code="C1" codeSystem="2.16.528.1.1003.99.100"  
       displayName="Warnung: die gefundenen Namensdaten  
+
       displayName="Warnung: die gefundenen Namensdaten weichen ab von den Namensdaten in der Anfrage."/>
        weichen ab von den Namensdaten in der Anfrage."/>
+
</syntaxhighlight>
}}
 
  
3) ANY umgeformt in [[V3dtr1:PQ|PQ]]
+
<syntaxhighlight lang="xml" valid="true" heading="ANY umgeformt in PQ">
{{HL7XML
 
| code =
 
 
<value xsi:type="PQ" value="12" unit="ml"/>
 
<value xsi:type="PQ" value="12" unit="ml"/>
}}
+
</syntaxhighlight>
  
4) ANY umgeformt in [[V3dtr1:ED|ED]]
+
<syntaxhighlight lang="xml" valid="true" heading="ANY umgeformt in ED">
{{HL7XML
 
| code =
 
 
<value xsi:type="ED">dies ist der Text mit der Begründung</value>
 
<value xsi:type="ED">dies ist der Text mit der Begründung</value>
}}
+
</syntaxhighlight>

Aktuelle Version vom 10. Januar 2013, 13:13 Uhr

Dieses Material ist Teil des Leitfadens V3 Datentypen Release 1.
  • Direkt im Wiki geändert werden sollten Schreibfehler, ergänzende Hinweise.
  • Offene Fragen, die der Diskussionen bedürfen, sollten auf der Diskussionsseite aufgenommen werden.
  • Liste der Seiten dieses Leitfadens: hier, Liste der Seiten, in denen dieses Material verwendet (transkludiert) siehe hier .

Der generische (ANY) Datentyp

Dieser abstrakte Datentyp ist die Basis für alle anderen Datentypen. Kein einziger Wert in einer HL7 v3 Nachricht hat de facto den Datentyp ANY, obwohl jeder Datentyp innerhalb HL7 v3 eine Spezialisierung von ANY ist. Das bedeutet auch, dass jeder andere Datentyp die Attribute von ANY mittels Vererbung übernimmt (siehe “Fehlende Daten: nullFlavor”).

Der ANY Type kommt hin und wieder in den HL7 Modellen vor, wobei es sich meistens um den Wert klinischer Befunde oder Verordnungen handelt. Der ANY Typ kommt jedoch in XML Nachrichten nicht vor, da ANY immer durch einen bestimmten Datentyp in einer Nachricht ersetzt wird.

Der Datentyp des Attributs value ist beispielsweise bei einer Observation “ANY” , denn es ist vorab (im Modell) nicht deutlich, welcher Typ für den Wert zutreffend ist. Dies wird jedoch erst durch die faktische Instanziierung festgelegt. Der Datentyp für value muss also immer über die xsi:type Instruktion festgelegt werden. Wenn man einen ANY Typ in einer Instanziierung nicht begrenzt, kann eine XML Nachricht nicht validiert werden.

Attribute eines Elements mit diesem Datentyp sind:

@ Attribut DT Card Conf Beschreibung
nullFlavor cs fehlender Wert

Nachstehend sind einige Beispiele aufgeführt, aber für alle Datentypen gilt, dass ein nullFlavor angegeben werden kann (außer wenn das Element mandatory ist).

XML Beispiele

<value xsi:type="CE" code="N11.9" codeSystem="2.16.840.1.113883.6.3"/>
<value xsi:type="CD" code="C1" codeSystem="2.16.528.1.1003.99.100" 
       displayName="Warnung: die gefundenen Namensdaten weichen ab von den Namensdaten in der Anfrage."/>
<value xsi:type="PQ" value="12" unit="ml"/>
<value xsi:type="ED">dies ist der Text mit der Begründung</value>