Interoperabilitätsforum / TC-Arbeit 5. und 6. März 2018 in Berlin

Aus Hl7wiki
Agenda
Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
K (vorgesehene Agenda)
K (IHE)
Zeile 90: Zeile 90:
 
* ITI Meeting in Oslo (Tarik Idris, Di)
 
* ITI Meeting in Oslo (Tarik Idris, Di)
 
* XDS in Mobil
 
* XDS in Mobil
 +
* Valuesets für XDS-Metadaten (in Deutschland)
  
 
==MI-Initiative==
 
==MI-Initiative==

Version vom 6. März 2018, 10:48 Uhr


Veranstaltungsort und -zeiten

5. und 6. März 2018 in Berlin


DIN
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

  • Tag 1
    • ab 11 Uhr bis ca. 17:30 Uhr (Raum 0104, Breakout-Session Raum 0105)
    • Abendveranstaltung (gemeinsames Essen) ab 19 Uhr
  • Tag 2
    • 9 Uhr bis ca. 15 Uhr (Raum 0104)

Siehe auch Abschnitt Hinweise.

Das Interoperabilitätsforum diskutiert und bearbeitet Themen zur Standardisierung der Technischen Komitees der HL7-Benutzergruppe, IHE Deutschland und anderer Standardisierungsaktivitäten im Gesundheitswesen.

vorgesehene Agenda

Montag

HL7 v2.x

  • Anfragen: ASV-Team-Nummer (OID beantragen, Wikiseiten BSNR und bp aktualisieren)
  • Weiterentwicklung: v2+ (Bericht Frank Oemig)

Leitfäden

Aktuelle Leitfäden in Vorbereitung

  • Einwilligungsmanagement: Koordinierung der Anforderungen, Festlegung des weiteren Vorgehens

Leitfäden

Aktuelle Leitfäden in Vorbereitung

  • KV-Formulare (R. Franke, E. Pantazoglou)
    • 04: Verordnung einer Krankenbeförderung
    • 06: Überweisung (Draft, Stylesheets)
    • 10: Überweisungsschein für Laboratoriumsuntersuchungen als Auftragsleistung
    • 13: Heilmittelverordnung
    • 18: Heilmittelverordnung (Maßnahmen der Ergotherapie)
    • weitere?
  • Wechselschnittstelle gemäß §291 SGB V

Abstimmungsverfahren

Neue Leitfäden

  • Deutsche Patient Summary (S. Thun)

Implantateregister

  • Stand (K. Becker)

Dienstag

VESTA

  • aktueller Stand Einreichung Profile und Leitfäden:
    • HL7-D: Grundlagenstandards, Arztbrief, ..
    • IHE-D: Integrationsprofile inkl. nationaler Extensions, Value Set Leitfaden

Register

Krebsregister

  • Aktuelle Entwicklungen (T. Hartz)
  • Leitfaden onkologische Versorgun (T. Hartz)

Terminologien

  • MI-Initiative: 1000 LOINC-Kodes für Laborbefunde
  • AG Semantik/Strukturierte Befunde des Bundesverbands Deutscher Pathologen: kontrolliertes Vokabular der deutschsprachigen Pathologie (G. Haroske)
  • Value Sets für Versicherungsverhältnisse und Kostenträger in Deutschland
  • SNOMED

IHE

  • 2018 Roadmap
  • ITI Meeting in Oslo (Tarik Idris, Di)
  • XDS in Mobil
  • Valuesets für XDS-Metadaten (in Deutschland)

MI-Initiative

  • Kooperationsmöglichkeiten (Di)
  • Anfragen (Di)

Weitere Themen

  • ...

FHIR

FHIR allgemein

  • Ergebnisse des Kommentierungsverfahrens "Deutsche FHIR-Basisprofile". Aktueller Stand der Weiterentwicklung.
  • Integration Simplifier und ART-DECOR für die deutschen Basisprofile: Stand
  • FHIR Maturity Levels für deutsche Basisprofile: Vorstellung des Entwurfs und TC-übergreifende Diskussion / Harmonisierung
  • Einwilligungsmanagement: Koordinierung der Anforderungen, Festlegung des weiteren Vorgehens

FHIR-Breakout-Session (Montag Nachmittag)

  • Koordination TC FHIR und TC Terminologien
    • ICD-10-GM und OPS als FHIR-CodeSystem
    • CodeSystem / ValueSet für Schutzimpfungen
    • Abläufe und Allgemeines
  • Profile für den Datensatz §21 KHEntgG

Hinweise

Teilnahme: An den Sitzungen können alle Interessierten teilnehmen, egal ob Mitglied bei HL7, IHE oder einer der kooperierenden Organisationen oder nicht! Um eine vorherige Anmeldung über https://doodle.com/poll/f56g7hgrmt8w34ug und an info@interoperabilitaetsforum.de wird allerdings gebeten.

Zeiten: Das Treffen beginnt traditionell am ersten Tag um 10:30 mit Kaffee/Tee, um 11 Uhr beginnt die Besprechung. Am zweiten Tag beginnt das Treffen um 9 Uhr und dauert bis zu Nachmittag (meist ca. 15-16 Uhr)

Agendapunkte: Die o.g. Agenda ist vorläufig und wird ständig aktualisiert. Weitere Agendapunkte bitte an info@interoperabilitaetsforum.de schicken.

Unterkunft: Für ein Zimmer in einem der umliegenden Hotels sorgen die Teilnehmer selbst.

Gemeinsames Abendessen: Suksan, Ansbacher Str. 4 (gegenüber DIN-Gebäude)

Medienpartner

Unsere Medienpartner sind:

kma eHealthcom KH-IT