Transportaspekte

Aus Hl7wiki
(Teildokument von KBV Muster 16 eRezept)
Wechseln zu: Navigation, Suche
[gesichtete Version][gesichtete Version]
(angepasst Kopie von cdaab2)
 
K
 
Zeile 20: Zeile 20:
 
**ePA
 
**ePA
 
*KV-Connect
 
*KV-Connect
*Safemail
+
*SafeMail
 
*FTP
 
*FTP
 
*eRezept-Server
 
*eRezept-Server

Aktuelle Version vom 4. November 2019, 17:08 Uhr

Dieses Material ist Teil des Leitfadens KBV Muster 16 eRezept.
  • Direkt im Wiki geändert werden sollten Schreibfehler, ergänzende Hinweise.
  • Offene Fragen, die der Diskussionen bedürfen, sollten auf der Diskussionsseite aufgenommen werden.
  • Liste der Seiten dieses Leitfadens: hier, Liste der Seiten, in denen dieses Material verwendet (transkludiert) siehe hier .

Transportaspekte

Interaktionsdiagramm

In diesem Leitfaden geht es um die Präzisierung des Aufbaus von Dokumenten für die eVerordnung, d.h. wie diese inhaltlich strukturiert sind.

Im Allgemeinen wird ein CDA-Dokument von einer Anwendung in einem bestimmten Kontext erzeugt und dann als ganzheitliches Objekt übertragen. Dies kann auf unterschiedlichen Wegen passieren (bspw. als Datei, als Binärobjekt in einer Email oder als Objekt einer Akte wie EFA, eEPA oder EGA), diese werden hier aber nicht spezifiziert. Dieses Objekt wird dann letztendlich von einer – oder mehreren – Anwendungen konsumiert:

Interaktionsdiagramm

[Abbildung 1] Interaktionsdiagramm

Dokumentenaustausch

Für den Austausch der Dokumente gibt es mehrere Möglichkeiten, zu denen eine Reihe von konkreten Vorgaben existieren - insbesondere bei IHE ITI -, die hier nur kurz genannt werden sollen:

  • IHE ITI
    • speziell die Integrationsprofile XDS, XDM und XDR
  • Telematikinfrastruktur (in Vorbereitung)
    • KOM-LE
    • ePA
  • KV-Connect
  • SafeMail
  • FTP
  • eRezept-Server
  • ...

Diese Liste ist nicht vollständig und soll nur als Beispiel dienen.
Referenzfehler: Es sind <ref>-Tags für die Gruppe „Abbildung“ vorhanden, jedoch wurde kein dazugehöriges <references group="Abbildung" />-Tag gefunden oder ein schließendes </ref> fehlt.